Ortsverband Konstanz

Neuer Vorstand seit April

Unser neuer Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung des BUND Konstanz wurde ein neuer Vorstand gewählt. Neben der Schatzmeisterin Christine Emmrich und dem Geschäftsführenden Vorstand Karl-Ulrich Schaible, die in ihren Ämtern bestätigt wurden, sind Marlene Radolf, Oliver Weickert und Friedrich Benrath als Geschäftsführende Vorstände gewählt worden. Die drei Neuzugänge haben sich bereits zuvor für verschiedene BUND-Projekte eingesetzt. So leitet Oliver Weickert beispielsweise die BUND-Gruppe „foodsharing“ und Marlene Radolf das BUND-Projekt „essbares Konstanz“. Die neuen Vorstandsmitglieder sind bereits in der Vereinstätigkeit erfahren und hoch motiviert. Sie arbeiten in ihren jeweiligen Bereichen weiter und werden sich mit Wissen und Engagement für den Umweltschutz in Konstanz einsetzen. Besondere Bedeutung hat dieses Jahr das BUND-Projekt „Konstanz summt“, bei dem sich der Vorstand dafür einsetzt, Lebensraum für Insekten in Konstanz zu schaffen.

Antje Boll Geschäftsleitung

Antje Boll BUND Konstanz Antje Boll  (Frank Mueller)

Seit 1. Oktober 2012 ist Dr. Antje Boll Geschäftsführerin beim BUND Konstanz. Sie ist promovierte Diplombiologin. Zuvor war sie beruflich in der lokalen Agenda Allensbach, Bodensee Naturmuseum und beim NABU Konstanz aktiv. Ihr besonderes Augenmerk gilt der Umweltbildung, der Öffentlichkeitsarbeit und der Kooperation mit anderen Verbänden und Institutionen. Wenn auch du Lust hast, dich beim BUND Konstanz zu engagieren, sprich Frau Boll gerne an. Du erreichst sie Montags bis Donnerstags von 9-12 Uhr in der Geschäftsstelle.

Julia Nestler Verantwortliche der Ortsgruppe

Julia Nestler unterstützt den BUND Konstanz seit Anfang 2018. Zu ihren Aufgaben zählen die Öffentlichkeitsarbeit, die Umweltberatung sowie die Durchführung und Begleitung von Projekten und Veranstaltungen des BUND Konstanz. Weiterhin unterstützt sie die Ehrenamtlichen und ist für die Betreuung der Kindergruppenleiter*innen im BUND Regionalverband Bodensee-Oberschwaben sowie des Landkreises Konstanz zuständig. Den Vorstand des BUND Konstanz unterstützt sie bei der Erstellung von Stellungnahmen zu umweltrelevanten Vorhaben.  Die 29-jährige Konstanzerin studierte bis 2016 Naturraum- und Regionalmanagement an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg, ein interdisziplinärer Studiengang, der sich mit der nachhaltigen Regionalentwicklung befasst. Anschließend arbeitete sie in einem Büro für Landschaftsplanung.
Julia Nestler ist in der Geschäftsstelle des BUND Konstanz wie folgt zu erreichen:
Montag/Mittwoch: 09.00 – 13.00
Dienstag/Donnerstag: 11.00 – 17.00
Tel.: 07533 / 15164
Email: bund.konstanz@bund.net

Die FÖJler stellen sich vor

Jedes Jahr im September beginnen zwei neue FÖJ-lerInnen ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr bei uns im BUND Konstanz. Hier stellen sie sich kurz vor:

Ich heiße Adrian Leitz, ich bin 21 Jahre alt und ich wohne in Reichenau Waldsiedlung.

Nach meiner Ausbildung zum Industriekaufmann habe ich mich entschieden, dass ich gerne etwas zurück geben möchte und mich im Naturschutz engagieren will. Ich finde es wichtig, sich in diesem Bereich einzubringen. 

Ich lese viel zum Thema Umwelt, Klimawandel und mache mir hierzu auch Gedanken.

Im kommenden Jahr freue ich mich auf die vielen verschiedenen Tätigkeiten beim BUND Konstanz, ob im Büro mit meinen Kolleginnen und Kollegen, im Palmenhaus oder in den Naturschutzgebieten. Besonders freue ich mich auf das Arbeiten auf den Streuobstwiesen.  

Ich heiße Clara Schlimbach, bin 22 Jahre alt und komme ursprünglich aus der Pfalz. 

In Konstanz habe ich Biological Sciences studiert und mich für eine Pause zwischen Bachelor und Master entschieden. In dieser Pause werde ich mein FÖJ beim BUND Konstanz machen, um mich für die Umwelt zu engagieren. Für mich ist vor allem der Erhalt der Artenvielfalt sowie einer lebenswerten Umwelt wichtig.

Da während dem Studium die Themen Naturschutz und Umwelt sehr theoretisch behandelt wurden, freue ich mich sehr diese Themen im kommenden Jahr auch in meinen Alltag zu integrieren.

 

Unsere Praktikantin

Ebenfalls freuen wir uns ab und an Praktikant*innen, zur Verstärkung unseres Teams begrüßen zu dürfen.

Ich heiße Nicole Falconi, bin 22 Jahre alt und studiere Literatur Kunst und Medien an der Uni Konstanz. Im Rahmen meines Studiums ist ein 8 wöchiges Pflichtpraktikum vorgesehen. Dieses absolviere ich hier beim BUND um meine Leidenschaften Biologie/Naturschutz und Öffentlichkeitsarbeit zu verbinden.

Sowohl Nachhaltigkeit als auch Umweltschutz sind wichtige Themen in meinem persönlichen Leben. Im Rahmen meiner Arbeit beim BUND erhoffe ich mir diese weiter zu vertiefen und im Bereich des Naturschutzes auch praktische Erfahrungen zu sammeln.

Mitgliederversammlung 2019

BUND-Bestellkorb