Ortsverband Konstanz

Geocaching

Was haben diese zwei Boote mit der Suche nach dem Schatz zu tun? (BUND Konstanz)

Einen ganz neuen Ansatz der Wissensvermittlung bietet der vom BUND Konstanz installierte Geocache, der mit finanziellen Mitteln der Momo-Stiftung gefördert wurde. Der BUND will mit diesem Cache Kinder und Schulklassen ermutigen, sich mit dem Thema „Erneuerbare Energien“ auf spannende Art und Weise auseinanderzusetzen.

 

Was ist Geocaching?

Geocaching ist eine neuartige Form der Schatzsuche. Die Aufgabe besteht darin, Fragen an bestimmten Orten zu beantworten, die etwas mit erneuerbaren Energien zu tun haben, um letztendlich zum Schatz zu gelangen. Nur die richtigen Antworten liefern die Koordinaten zu dem nächsten Wegpunkt. Auf dem kanpp 10 km langen Pfad durch Konstanz gibt es 5 Stationen, die mit dem Fahrrad am besten erreicht werden können. Am Ende winkt der „Schatz“, der gefunden werden muss.

Besonders geeignet ist dieser Cache für Schulklassen. Je nach Alter gibt es zwei verschiedene Versionen: Einee für jüngere (3. und 4. Grundschulklasse) und einen für ältere Schüler (5. bis 7. Klasse).

Alles was an Materialien benötigt wird, sind die Fragen und ein GPS Gerät (ausleihbar beim BUND). Alternativ kann man die Koordinaten auch auf einem Smartphone in einer Karten-App eingeben.

Fragen jüngere Schüler (mit Lösungen)

Fragen ältere Schüler (mit Lösung)

Anleitung GPS

Route des Chaches