Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Ortsverband Konstanz

Naturschulgarten-AG am Ellenrieder Gymnasium

Schulgarten-AG Die Schulgarten-AG des Ellenrieder Gymnasiums  (Christine Giele)

Unsere Natur-Schulgarten-AG am Ellenrieder-Gymnasium (gegenüber vom Café Stadtkind) ging dieses Jahr bereits in die dritte Gartensaison. Zwei Jugendbegleiterinnen und eine Lehrerin, gemeinsam mit 10 Schülern, betreuten dieses Projekt. Ziel ist es, die Grünflächen der Schule zu verschönern, biologische Zusammenhänge anschaulich zu erklären und Naturerfahrung zu sammeln.

 

Disco-Beet, Pailettenmöbel und Vertical Gardening

Dieses Jahr haben wir diverse Sachen gemacht, z.B. Palettenmöbel, eine Kompost-Einfassung und eine Beeren-Naschecke gebaut. Hinter dem Palettensessel haben wir eine vertikale Palette angebracht, um auch dort Pflanzen, wie jetzt schon Rucola, in Töpfen wachsen lassen zu können (im Sinne von „Vertical Gardening“). Wir haben ein „Discobeet“ angelegt, welches zu jeder Jahreszeit in verschiedenen Farben blüht - daher der Name. Ebenfalls haben wir ein Kräuterbeet in Blumenform designt. Die dort gewachsenen Kräutern haben wir auch für unsere Kräutertee-Zeremonie verwendet.

Im Winter haben wir Vogelfutter ausgebracht, um die Vögel, die leider immer weniger Nahrung finden, zu unterstützen. Außerdem haben wir Adventskränze gebunden. Damit wir im Sommer selbst angebautes Brot backen können, haben wir im Herbst Winter-Roggen ausgesät. Nun steht der Bau eines Insektenhotels an.

Die Deutsche Umwelthilfe hat uns dieses Jahr erneut 400 EUR zur Verfügung gestellt, um unseren Garten noch schöner zu machen. Dafür wollen wir uns herzlich bedanken!
Und für die, die unseren Garten bewundern wollen: Ihr könnt gerne kommen und euch auf den tollen Palettenmöbeln vom stressigen Alltag entspannen. Der Garten ist für alle da! 

Marlene Radolf


E-Mail schreiben

BUND-Bestellkorb