Ortsverband Konstanz

Kräuterführung zur Geschichte der Streuobstwiese und Rückkehr der Artenvielfalt

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „17 Ziele Konstanz" wird Christine Giele, Referentin für Kräuterpädagogik mit Ethnobotanik, am 24. Juli von 10.00 bis 12.00 Uhr eine Führung auf der Streuobstwiese Jungerhalde in Allmannsdorf anbieten. Sie wird den Teilnehmer*innen die Geschichtszusammenhänge der Allmannsdorfer Wiese ab dem Keltentum erläutern und die Kräutervielfalt der Wiese vorstellen. Zum Abschluss können sich die Teilnehmer*innen Gourmet-Kostproben der gesammelten Kräuter schmecken lassen. Die Führung ist eine Kooperationsveranstaltung des BUND Konstanz und dem PFAD FÜR KINDER Ortsverband Konstanz e.V

Treffpunkt: Allmannsdorfer Grundschule, 78464 Konstanz, Mainaustr.147– Schulhof

Die Veranstaltung ist kostenfrei, Spenden sind willkommen.

Bitte melden Sie sich bei Interesse an (bund.konstanz(at)bund.net, 07531 15164).

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

24. Juli 2021

Enddatum:

24. Juli 2021