Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Ortsverband Konstanz

Eil-Apell für den Klimaschutz

26. September 2019 | BUND, Energiewende, Klimawandel, Kohle, Lebensräume

Die Klimabewegung setzt die Politik unter Druck: Der große Klimastreik am 20. September von Fridays for Future ist der bisherige Höhepunkt. In über 500 Städten haben hunderttausende Menschen ihren Alltag unterbrochen, um an den lokalen Demonstrationen teilzunehmen. Der BUND und die BUNDjugend unterstützen die Protestaktionen für sofortige Maßnahmen für einen gerechten und wirksamen Klimaschutz.

Die Bundesregierung liefert noch immer nicht!

Das von Frau Merkel präsentierte Klimapaket sollte endlich konkret werden. Doch es enthält  wieder nur eine Sammlung mutloser Maßnahmen, die auch noch sehr teuer werden. Was fehlt, sind echte konkrete und verbindliche Klimaschutzmaßnahmen. Es braucht ein Gesetz, das den Kohleausstieg bis 2030 regelt, ein verbindliches Klimaschutzgesetz und konkrete Maßnahmen, die den Ausbau der Erneuerbaren Energien wieder in Schwung bringen sowie die das Ende des Verbrennungsmotors einläuten. Ein CO2-Preis muss eingeführt werden, der schnell die Weichen für mehr Klimaschutz auch im Verkehr und im Gebäudebereich stellt.

Die Zeit drängt. Deshalb muss unser Protest weitergehen. Wir fordern in einem großen Bündnis von Organisationen und Unterstützer*innen mit diesem Eil-Appell ein wirksames Klimapaket. Nicht irgendwann, sondern bis zur Halbzeitbilanz der Großen Koalition am 29.11.2019 und damit rechtzeitig vor der Weltklimakonferenz Anfang Dezember!

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb