ADFC- Fahrradklimatest 2016

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist der Zufriedenheits-Index der Radfahrer in Deutschland. Mehr als 100.000 Bürgerinnen und Bürger haben 2014 mitgemacht und die Situation für Radfahrer in 468 Städten bewertet. Per Fragebogen haben sie beurteilt, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob die Radwege im Winter geräumt werden und ob sie sich sicher fühlen, wenn sie mit dem Fahrrad unterwegs sind.

Die Ergebnisse geben Verkehrsplanern und politisch Verantwortlichen lebensnahe Rückmeldungen zum Erfolg ihrer Radverkehrsförderung und nützliche Hinweise für Verbesserungen. mehr...

 

Hotline Glas, Grün, Loch

Die Stadt hat auf ihrer Homepage auf eine Hotline hingewiesen, bei welcher man sich melden kann, wann auch immer einen etwas auf einem Radweg in Konstanz stört.
Hier gehts zur Seite der Stadt

Konstanz bei Fahrradklimatest nur auf Platz 71

Auch beim fünften ADFC-Fahrradklima-Test steht Münster bei den Städten über 200.000 Einwohnern ganz oben auf dem Treppchen. Münster ist aber nicht mehr ein derart klarer Sieger wie noch 2005: Andere Städte drängen nach vorne: Freiburg, im letzten Fahrradklima-Test nicht in der Wertung, steigt bei den Städten über 200.000 Einwohner direkt auf Platz zwei ein. Konstanz dagegen landete mit Durschnittsnote 3,5 abgeschlagen auf Platz 71. mehr....

Ergebnis Fahrradklimatest Konstanz 2012 hier...

 

Aktionsgemeinschaft "Das bessere Verkehrskonzept"

Bild: Tempoanzeige (BUND Vivian Boll)
Bild: Tempoanzeige (BUND Vivian Boll)

Als Reaktion auf jüngste Parkhaus-Planungen der Stadtverwaltung hat sich in Konstanz aus interessierten Bürgern, BUND, VCD, LBV und Bürgergemeinschaft Paradies eine Aktionsgemeinschaft gegründet. Wir wollen auf Alternativen zum Ausbau der Innenstadt für PKW hinweisen und den bau neuer Parkhäuser verhindern. mehr

 

 

BUND Konstanz kritisiert Zugstreichungen

Seehas
Seehas: Bild SBB Deutschland

Der Umweltverband BUND und das globalisierungskritische Netzwerk Attac sind gegen die geplanten Streichungen weiterer Züge im Kreis Konstanz und insbesondere von Zügen von und nach Konstanz. Die rückwärtsgewandte, unsoziale und klimafeindliche Politik des Landes, die sich unlängst im Planfeststellungsbeschluss für die B33 neu zeigte, erfährt hier eine weitere Bestätigung. mehr

 

Stellungnahmen zu aktuellen Straßenplanungen

B33 neu
B33 neu Bild: BUND Antje Boll

Der BUND Konstanz nimmt zu den aktuellen Straßenplanungen Westtangente und B33 Stellung. mehr

 

 

 

 

 

Ruhender Verkehr

Parkplatz
Parkplatz Döbele Bild: BUND Konstanz

Im Amt für Stadtplanung und Umwelt wird an dem "Masterplan Mobilität 2020" gearbeitet. Dieser umfassende Verkehrsentwicklungsplan beinhaltet den Teilplan "Ruhender Verkehr". Die Arbeitsgruppe Verkehrsentwicklungsplanung hat parallel dazu - unabhängig vom Masterplan - im September 2008 vorab ein Konzept entworfen, um die städtebauliche Bedeutung des ruhenden Verkehrs herauszustellen. Dieses Konzept "Ruhender Verkehr" soll ab sofort in die laufende Stadtplanung einfließen und ständig aktualisiert werden. Dabei gehen die Planer davon aus, dass bei der prognostizierten Zunahme des "Motorisierten Individualverkehrs" MIV der Bedarf an Stellplätzen linksrheinisch nicht immer voll gedeckt werden kann. mehr



Kindergruppen beim BUND Konstanz

Kindergruppe

Natur pur erleben mit den BUND Kindergruppen!

Saft von Streuobstwiesen und Biowein

Suche