Winterbaumschnitt der Obstbäume

Langsam nähern wir uns der Winterzeit an und somit auch dem Winterbaumschnitt. Obstbäume wie der Apfel- und der Birnenbaum profitieren am meisten davon, wenn man sie in der kalten Zeit schneidet, denn die Vitalkraft des Baumes hat sich im unteren Stamm und in die Wurzel zurückgezogen und die Verletzungen sind nicht so gravierend. Aber Achtung: Steinobstbäume sollte man erst im Sommer schneiden. Am 24.11. um 15:30 Uhr ging es den Wasserreisern an den Kragen! Mit geeignetem Werkzeug und gemeinsamer Kraft wurden Birnen- und Apfelbäume in die richtige Form gebracht. 

Der BUND Konstanz bietet wöchentlich bis Ende Februar 2018 zwei Termine an - montags und mittwochs - an denen Sie sich Geräte ausleihen und eine Einführung und Unterstützung von uns bekommen können. Einmal im Monat wird ein Termin von unserer Streuobstwiesenexpertin, Christine Giele, samstags angeboten. Um dafür zu sorgen, dass der Baum gesund bleibt, muss man ihn jedes Jahr fachgerecht schneiden. Der Baumschnitt sichert, dass das Obst im nächsten Jahr aromatischer schmeckt und dass Bäume mit ausreichend Licht und Luft versorgt werden. Außerdem können neue und kräftige Zweige austreiben,wenn ältere und trockene Zweige entfernt werden.

Wer auch Lust hat, Bäume zu schneiden, kann sich gerne beim BUND Ortsverband Konstanz melden, Tel: +49 (0) 75 31 / 15164, Email: bund.konstanz@gmail.com

Baumpflanzaktion am 28.10. ist gelungen!

Am Samstag, den 28. Oktober, haben wir vom BUND uns mit begeisterten Streuobsthelfern, Familien und kleinen Naturinteressierten, auf der Streuobstwiese an der Jungerhalde in Allmannsdorf getroffen.

Wie wir uns vorgenommen haben, haben wir uns die vielen fleißigen Hände zu Nutze gemacht und gemeinsam fünf neue Bäume gepflanzt, darunter auch eine Eberesche, unser erster Wildbaum auf der Streuobstwiese. Außerdem haben wir Baumschutzstücke um die neuen Bäume montiert.

Am Ende hat Christine Giele, unsere Streuobstwiesen-Expertin und Leiterin der Kindergruppe "Spatzen", eine kurze Rede gehalten und den neuen Paten  Baumpatenmappen überreicht.

Alles in allem glauben wir sagen zu können, dass die Aktion ein Erfolg gewesen ist.

Wir sind für die Unterstützung und Bereitwilligkeit der Anwesenden sehr dankbar und freuen uns auf kommende Aktionen zusammen!

Öffentliche Führungen

In den vergangenen Jahren hat der BUND immer wieder auch öffentliche Führungen auf den Streuobstwiesen angeboten, z.B. Vogelstimmenwanderungen und botanische Bestimmungsübungen, um der Konstanzer Bevölkerung die Natur und Artenvielfalt der Streuobstwiesen näher zu bringen.

Streuobstwiesenfest

Beim Streuobstwiesenfest erwartet Kinder und Erwachsene alle zwei Jahre ein buntes Programm  mit Apfelsaft zum Selbstpressen, Spielen und Bastelangeboten. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Obstkuchen gesorgt. Die Veranstaltung wird ausgeführt in Kooperation mit dem NABU Konstanz, Imkerverein Konstanz und dem Arbeitskreis Naturpädagogik des Bodenseenaturmuseums.



Umwelttipps für Geflüchtete

Suche