Weiterbildung - Naturpädagogik & Naturwissen vermitteln 2017

Die Naturschule Region Bodensee bildet seit 10 Jahren in Kooperation mit dem BUND Konstanz Naturpädagogen aus. Wenn Sie gerne mit Kindern arbeiten, den BUND bei den Naturkindergruppen unterstützen möchten oder gar eine eigene Kindergruppe zu Natur- und Umwelthemen starten möchten, dann bekommen Sie mit dieser 7 Wochenenden umfassenden Weiterbildung das richtige Rüstzeug dafür. Auch als ErzieherIn, die diese Themen mit in ihre Einrichtung nehmen oder bringen möchte, sind Sie hier richtig.

  • 7 Wochenendseminare jeweils Sa. / So. verteilt über die Dauer von sieben Monaten
  • eine Kooperation mit dem BUND Konstanz und der VHS Landkreis Konstanz
  • Hier finden Sie den Flyer zur Weiterbildung


Am Freitag den 14. Oktober findet von 19 bis 20:30 Uhr ein Info-Abend in der VHS Konstanz (Katzgasse 7) statt. Hier wird Ihnen Konzeption, Aufbau und das Jahresprogramm der Weiterbildung ausführlich vorgestellt.

Weitere Informationen und auch zur Anmeldung gelangen Sie auf der Webseite der Naturschule und der VHS Konstanz-Singen.

 

 

Konstanzer Bachschulzimmer

Das Bachschulzimmer der Naturschule Konstanz bietet eine sehr gute Möglichkeit der Umweltbildung. Mehr Informationen finden Sie hier.

Plattform Nachhaltiges Lernen

Die Plattform Nachhaltiges Lernen wurde aus einer Initiative der Naturschule Konstanz e.V. im Februar 2013 von einer Gruppe aktiver MultiplikaorInnen im Landkreis Konstanz gegründet.
Ziel der Plattform ist es, nachhaltig aktive Fachleute fortlaufend zu aktuellen Themen zusammen zu bringen: Vorträge engegierter und fachkompetenter ReferentInnen, Filme und Konzepte, die regional und (inter)national Aspekte Nachhaltigen Lebens vorbildhalf umsetzen, sollen anregen, dies Impulse in die eigene Alltagsarbeit einzubringen: in Schulen und Kindergärten, Vereinen und Verbänden, Behörden und Unternehmen aus allen drei Bodensee-Anreinerstaaten.

mehr...

Bachschulzimmer

Mit dem Bachschulzimmer steht eine dauerhafte Freiland-Bildungseinrichtung am Grenzbach zur Verfügung, die nachhaltig von der Naturschule betrut wurd und sowohl Klassen als auch offenen Kindergruppen zum praktischen Lernen zur Verfügung steht. Es wird nicht nur Wissen vermittelt, bzw. selbst erarbeitet, es werden dort auch direkt Naturschutzmaßnahmen umgesetztund hands on-Wissen vermittelt.

Inhalt:
Bachexpedition an den Konstanzer Grenzbach
Bildungsplan- und BNE-gemäßes MNK-Angebot der Naturschule Region Bodensee für Schulklassen 3 und 4 aus Konstanzer Grundschulen

  • Erkundung entlang einer bestimmten Uferstrecke mit "Sammelauftrag" zu Organismen, die im Bach leben
  • Beobachtung und Bestimmung der zusammengetragenen Organisme, Gewässergüte
  • Typische Bewohner/Ungebetene Gäste
  • Spezielles zu eingewanderten Großkrebsen, Handlungsempfehlungen
  • Spezielles zu eingewanderten Pflanzen und Pflegemöglichkeiten
  • ggf. Verbesserungsmaßnahmen am Bach
  • ggf. Entmüllungsaktion

Zeit:
5 Termine mit jeweils 2 Zeitfenstern - also insgesamt 10 Anmeldungen sind möglich für 2015.
2 Unterrichtsstunden:
Früh: 09:30 - 11:00 Uhr, spät: 11:30 - 13:00 Uhr

  • Donnerstag, 21.05.
  • Freitag, 12.06. Aktionstag N! BaWü
  • Diestag, 14.07.
  • Dienstag, 29.09.
  • Mittwoch, 07.10.

Ort:
Konstanz, Blarerstr. 56
(hinter dem Technologiezentrum)

Kontakt:
Dr. Sabine Schmidt-Halewicz
Lomnologin, Gewässerpädagogin
Tel: 0160/5922115
Naturschule Region Bodensee e.V.
info@naturschule-region-bodensee.de
Tel: 07531/928086

Preis:
125,- € inkl. Material

mehr...



Umwelttipps für Geflüchtete

Suche